Die Sicherungsabtretung
Klicken Sie auf das Bild,
um es zu vergrößern
 

Die Sicherungsabtretung

eBook kaufen
ISBN: 978-3-86556-273-9
1. Auflage 2011 
168 Seiten



Die Sicherungsabtretung hat in der Praxis im Zusammenhang mit der Besicherung von Geld- und Warenkrediten eine hohe Bedeutung. dabei ist sie als solche nicht gesetzlich geregelt. Sie war und ist aber als zuverlässige Sicherungsform in der Rechtsprechung anerkannt und stellt in ihrer heutigen Ausprägung ein eigenständiges Rechtsinstitut dar.


Das vorliegende Buch untersucht in verständlicher Weise die vielen Facetten der Sicherungsabtretung und widmet sich im Einzelnen insbesondere dem Sicherungsvertrag, den Formvorschriften, den Beratungs- und Aufklärungspflichten der Bank sowie den Kündigungs- und Widerrufsrechten des Sicherungsgebers. Zudem erläutert es eingehend das Verfügungsgeschäft und die wesentlichen Ausgestaltungen in der Praxis.


Das Buch ist ein Sonderdruck aus der Loseblattsammlung „Bankrecht und Bankpraxis“ und richtet sich neben Bankjuristen vor allem auch an Kreditsachbearbeiter. 


Weitere Informationen

Inhalt    
  • Der Sicherungsvertrag
  • Das Verfügungsgeschäft
  • Wirkungen des Verfügungsgeschäftes
  • Ausgestaltungen der Sicherungsabtretung
Autoren    

Dr. Herwart Huber ist Syndikus einer Großbank im Rheinland.