RISIKO MANAGER Jahrbuch 2012/2013
Klicken Sie auf das Bild,
um es zu vergrößern
 

RISIKO MANAGER Jahrbuch 2012/2013

eBook kaufen
ISBN: 978-3-86556-316-3
1. Auflage 2012 
279 Seiten




Eine Zeit, in der Krisen zum Normalzustand geworden sind, stellt naturgemäß besonders hohe Anforderungen an das Risikomanagement. Dies gilt nicht nur im Hinblick auf die Identifikation, Bewertung und Steuerung von Gefährdungspotenzialen, die vor wenigen Jahren noch undenkbar erschienen. Vielmehr rückten neben den immer komplexeren  originären Risiken auch zunehmend regulatorische Aspekte in den Blickpunkt der Finanzindustrie. Als Konsequenz der Finanzkrise(n) der vergangenen Jahre hat sich im Bankensektor die Spreu vom Weizen getrennt – dabei konnten insbesondere diejenigen Institute ihre Position stärken, die ihr Risikomanagement schon früh als Werttreiber und Erfolgsfaktor betrachtet und als zentrale Komponente in ihre Entscheidungs- und Steuerungsmechanismen integriert haben.


Das RISIKO MANAGER Jahrbuch 2012/2013 vermittelt einen Überblick des aktuellen Stands sowie der wesentlichen Entwicklungen in der Risikomanagement-Forschung und -Praxis bei Banken, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern. Das Themenspektrum reicht von regulatorischen Rahmenbedingungen über die Bereiche Kredit-, Markt- und Operationelle Risiken bis hin zu zentralen Aspekten eines ganzheitlichen Enterprise Risk Managements.


Aus dem Inhalt

  • Risikoidentifikation, -bewertung und -steuerung
  • Modellierung von Kreditrisiken, Marktrisiken und Operationellen Risiken
  • Risikomaße und Liquiditätssteuerung
  • Management von Zinsrisiken
  • Rating, Risikoreporting und Rechnungslegung
  • Instrumente des Risikotransfers
  • Regulatorische Anforderungen (Basel III & Solvency II)

 


 

Weitere Informationen

Herausgeber:

Dr. Roland Franz Erben ist Chefredakteur der Zeitschrift RISIKO MANAGER sowie Vorsitzender des Vorstands der Risk Management Association e.V. (München), dem deutschen Berufsverband professioneller Risikomanager. Zudem lehrt Dr. Erben u.a. an der Universität Würzburg (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik).


Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Kreditrisiko, Marktrisiko, OpRisk, Liquiditätsrisiko, Regulierung und Enterprise Wide Risk Management (ERM).