Datenschutz für Kreditinstitute
Klicken Sie auf das Bild,
um es zu vergrößern
 

Datenschutz für Kreditinstitute

129,00 EURinkl. Liefer- und Versandkosten
Auf Lager. Lieferung: 2-5 Werktage

Anzahl
ISBN: 978-3-86556-528-0
Art.-Nr.: 22.494-2000
2. Auflage
Einbandart: gebunden
984 Seiten



Kreditinstitute sind zunehmend mit spezifischen Fragestellungen zum Datenschutz konfrontiert. Der vorliegende Sonderdruck aus dem Loseblattwerk „Bankrecht und Bankpraxis“ (BuB) behandelt diese im Rahmen einer umfassenden Kommentierung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des (grundsätzlich nur noch subsidiären) BDSG n. F. Dabei werden das Verhältnis zum Bankgeheimnis sowie zu den steuerrechtlichen, geldwäscherechtlichen und sonstigen bankaufsichtsrechtlichen Pflichten besonders berücksichtigt. Die Kommentierung orientiert sich in Aufbau und Inhalt am Aufbau der DSGVO und den datenschutzrelevanten Abläufen in Kreditinstituten.


Zu den Schwerpunkten gehören die allgemeinen und spezifischen gesetzlichen Grundlagen für die Erhebung, Verwendung und Übermittlung von Kundendaten, die Anforderungen an Einwilligungserklärungen sowie die
Datenschutzorganisation.


Die umfassend aktualisierte Auflage berücksichtigt die DSGVO, das BDSG n. F. sowie die aktuelle Rechtsprechung und Praxis der Datenschutzaufsichtsbehörden. Zudem werden Themen wie Videoüberwachung, der Datenschutz im Internet sowie datenschutzrechtliche Fragestellungen im Hinblick auf neue technische Entwicklungen wie neue Formen des bargeldlosen Zahlungsverkehrs jeweils aus bankspezifischer Sicht eingehend dargestellt.


Das Werk erläutert zudem aktuelle datenschutzrechtliche Herausforderungen von Kreditinstituten – etwa im Hinblick auf FATCA.


Durch praktische Hinweise, Musterentwürfe und ein überarbeitetes Stichwortverzeichnis ist der Kommentar auch für nicht juristisch vorgebildete Bankmitarbeiter gut handhabbar.



Aus dem Inhalt

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Bundesdatenschutzgesetz und Datenschutzgrundverordnung
  • Rechte und Pflichten von Kreditinstituten und Kunden


u. v. m.

 

 



Weitere Informationen


Zielgruppe

  • Bankjuristen, Syndizi
  • Datenschutzbeauftragte
  • DataScience-Beauftragte
  • Privat- und Firmenkundenbetreuung
  • Personalverantwortliche uvm.


Der Autor

Dr. Daniel Hoffmann ist Direktor beim Bundesverband
deutscher Banken in Berlin.