Risikoprofiling von Anlegern
Klicken Sie auf das Bild,
um es zu vergrößern
 

Risikoprofiling von Anlegern

89,00 EURinkl. Liefer- und Versandkosten
Auf Lager. Lieferung: 2-5 Werktage

Anzahl
ISBN: 978-3-86556-222-7
Art.-Nr.: 22.443-0900
1. Auflage
Einbandart: gebunden
534 Seiten



Berater müssen sicherstellen, dass ihre Anlageempfehlung dem Risikotyp und der finanziellen Tragfähigkeit des Kunden entspricht.

Dabei sind sowohl ökonomische als auch psychologische Aspekte wichtig. Ein ökonomischer Aspekt der Risikoeinschätzung ist beispielsweise die finanzielle Situation des Kunden, welche einen wichtigen Eckpfeiler einer MiFID-konformen Beratung darstellt. Dazu zählen die individuelle Einkommens- und Vermögenslage sowie notwendige Risikopuffer. Die psychologische Komponente befasst sich mit der Risikoeinstellung des Kunden, die auf bisherigen persönlichen Erfahrungen, Einschätzungen und Persönlichkeitseigenschaften wie Risikoaffinität oder Sicherheitsbewusstsein beruht.

Das Buch stellt praxisnah die wichtigsten Verfahren und Systeme des Risikoprofiling von Anlegern vor und zielt insbesondere darauf, die betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten von Konzepten sowie Risikopräferenzen von Anlegern zu untersuchen und zu dokumentieren.

 

"Informativ." Das Investment

"gutes Basis-Werk, welches sowohl für Anlageberater als auch für Anleger geeignet ist" RISIKO MANAGER

 

Leseprobe

 

 

 


Weitere Informationen

Inhalt    
  • Rahmenbedingungen und Herausforderungen

  • Bedeutung des Risikoprofilings

  • Nutzen und Funktionen des Risikoprofilings

  • Verfahren, Prozesse und Methoden des Risikoprofilings

  • Systeme und Kriterien des Risikoprofilings

  • Verfahren des Risikoprofilings in der Praxis

  • Ansatzpunkte zur Optimierung von Beratungskonzepten

Herausgeber und Autoren
   

Dr. Oliver Everling ist Geschäftsführer eines Rating-Unternehmens. Darüber hinaus fungiert er als Chairman des Project Committee „Rating Services“ der International Organization for Standardization (ISO) und ist u.a. Gastprofessor an der Capital University of Economics and Business.

 

Monika Müller ist Finanzpsychologin und Geschäftsleiterin eines Coaching-Unternehmens. Sie begleitet Finanzdienstleister bei der Entwicklung von Beratungsansätzen zum Risikoprofiling und gibt Workshops, Seminare und Vorträge zum Risikoprofiling in Banken und anderen Finanzdienstleistern.

 

Die Beitragsautoren sind Vorstände und Entscheider in Kreditinstituten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, aus Beratungsunternehmen und der Wissenschaft.

Produkte die Sie ebenfalls interessieren könnten    
   
    UCITS IV
UCITS IV
<strong>Basisinformationen über Termingeschäfte</strong>
Basisinformationen über Termingeschäfte
<strong>Basisinformationen über die Vermögensanlage in Investmentfonds</strong>
Basisinformationen über die Vermögensanlage in Investmentfonds