Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
– für Mitarbeiter–
Klicken Sie auf das Bild,
um es zu vergrößern
 

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
– für Mitarbeiter–

Preis auf Anfrage

Anzahl
Art.-Nr.: 26002



Im Jahr 2006 ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Für Unternehmen besteht seitdem die gesetzliche Pflicht, ihre Mitarbeiter entsprechend zu schulen. Mit dem bewährten Lerprogramm "Unternehmen Fairness – Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz" sind Unternehmen auf der sicheren Seite.

 

Durch die interaktiv gestaltete und ausgesprochen praxisorientierte Lernsoftware gewinnen Mitarbeiter schnell die nötige Sensibilität, um Diskriminierungen im Berufsalltag zu vermeiden. Für Führungskräfte und Personalmanager wurden jeweils Spezialschulungen entwickelt, um den erweiterten Anforderungen an diese Personengruppen gerecht zu werden. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Infoblättern.

 

Infoblatt Modul Mitarbeiter

Infoblatt Modul Führungskräfte

Infoblatt Modul Personalmanager

 

Die webbasierte Lernsoftware kann im Rahmen einer Lizenz genutzt werden, Lizenzkonditionen auf Anfrage: Bitte kontaktieren Sie uns per E-mail oder unter 0221/5490-124.

 

Gern stellen wir Ihnen einen kostenlosen Testzugang zur Verfügung.

 


Weitere Informationen

Inhalt    
  • Ziel des AGG
  • Verhinderung von Ungleichbehandlung
  • Formen der Benachteiligung und Gegenmaß-nahmen
  • Benachteiligungsarten und -formen
  • Arbeitnehmerpflichten
  • Beschwerderecht
  • Leistungsverweigerungsrecht
  • Schadensersatz
  • Klagerecht
  • Einigung vs. Rechtsweg
  • Die wesentlichen gesetzlichen Bestimmungen im Überblick
  • Abschlusstest mit Zertifikat
Autoren     Dr. Jens T. Thau und Ulf Grimmke (Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes)
Zielgruppe    
  • alle Mitarbeiter ohne Führungsposition
Kontakt   Michael Stoll, Account Manager, 0221/5490-124

Dieses Produkt ist lizenzpflichtig.
Sie können dieses Produkt in den Warenkorb legen und den Bestellvorgang abschließen. Wir werden Sie dann umgehend kontaktieren und Ihnen die Lizenzunterlagen unverbindlich zusenden.