Praxis-Handbuch EMIR
Klicken Sie auf das Bild,
um es zu vergrößern
 

Praxis-Handbuch EMIR

69,00 EURinkl. Liefer- und Versandkosten
Auf Lager. Lieferung: 2-5 Werktage

Anzahl
ISBN: 978-3-86556-436-8
Art.-Nr.: 22.514-1500
1. Auflage 2015
Einbandart: gebunden
250 Seiten



Erscheinungstermin unbestimmt

 

Einfluss der European Market Infrastructure Regulation auf den Derivatemarkt

Das Handbuch EMIR soll detailliert alle Facetten der Regulierung des Derivatemarktes im Lichte des Anwendungsbereiches der EMIR erörtern und mit Erkenntnissen aus der praktischen Umsetzung untermauern. Die Meldung an ein Transaktionsregister, Risikominderungstechniken und zentrales Clearing sind nur einige Schlagwörter, die einen wesentlichen Einfluss auf die Komplexität des Themengebietes haben.

 

Nicht nur die gesamte Finanzindustrie, sondern prinzipiell alle Marktteilnehmer sind von der neuen Regulierung betroffen, d. h. beispielsweise auch Kommunen und Corporates. Eng verzahnt sind die EMIR auch mit den Anforderungen an die Eigenmittelunterlegung gemäß CRR. Insofern widmen sich die Autoren auch den Schnittstellen hierzu, beispielsweise wird Bezug auf das Credit Valuation Adjustment (CVA) genommen.

 

Sehr wesentlich ist hierbei der Dodd Frank Act (DFA) oder FinfraG für den Schweizer Markt. Die Einflüsse der Regulierung treffen alle Unternehmensbereiche: Sales, Handel, Abwicklung, Meldewesen, IT und auch das Risikomanagement. Nur mit einem Zusammenspiel zwischen all diesen Bereichen können die prozessualen und technischen Herausforderungen, Bewertungsanpassungen und die Auswirkungen auf die Handelsstrategie erfolgreich und vor dem Hintergrund knapper Ressourcen effektiv realisiert werden.


 

Weitere Informationen

   

 

Herausgeber    

Hendryk Braun ist geschäftsführender Partner der 1 PLUS i GmbH. In den letzten Jahren beschäftigte er sich schwerpunkmäßig mit den diversen Aspekten der EMIR.

Dr. Konrad Mair ist Abteilungsdirektor bei einer großen deutschen Landesbank. Dort ist er u. a. für die prozessuale und technische Umsetzung der aus EMIR resultierenden aufsichtlichen Anforderungen zuständig.

Autoren             

Alle Beitragsautorinnen und -autoren sind namhafte Experten und Führungspersönlichkeiten aus der Kreditwirtschaft.

 

Preis und Seitenzahl        

Bei dem angegebenen Preis und der Seitenangabe handelt es sich bis zum Erscheinungstermin um circa-Angaben.

 

Produkte die Sie ebenfalls interessieren könnten    
   
    Risikoprofiling von Anlegern
Risikoprofiling von Anlegern
<strong>Basic Information on Forward Transactions</strong>
Basic Information on Forward Transactions
<strong>Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen</strong>
Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen